Sprechtechnik und Atemtechnik


Sie müssen nicht professioneller Sprecher werden, um eine solche Ausbildung zu machen. Berufe wie Lehrer oder Personen, die häufig vor Publikum sprechen, können schon mit wenigen Stunden Sprechtechnik, die bei mir immer mit Atemtechnik kombiniert wird, sehr viel anfangen. Dazu kommen noch einfache Übungen puncto Auftreten und Umgang mit Stresssituationen.

Ich baue individuell Elemente aus der Hypnose ebenso ein, wie auch Entspannungsübungen, die Sie in Ihre volle Kraft bringen sollen. Es gibt keinen Grund für Nervosität.

Gearbeitet wird bei mir vorzugsweise nach Vera Balser Eberle und dem „Sprechtechnischen Übungsbuch“. Schon nach wenigen Stunden stellen sich Fortschritte ein, Blockaden werden aufgelöst und der Umgang mit Sprache, Medien und öffentlichen Auftritten beginnt Spaß zu machen! Ich freu mich auf Sie!